Referent*in (m/w/d) für Globales Lernen an Schulen

  • Osnabrück
  • Teilzeit
  • Publizierung bis: 20.06.2021
scheme image

Das Bistum Osnabrück sucht zum 1. September 2021 oder zum 1. Februar 2022 eine*n

REFERENTEN (m/w/d) für Globales Lernen an Schulen

mit einem Beschäftigungsumfang von 50%.

Die Stelle ist für zwei Schuljahres mit der Option der Verlängerung befristet.

Bei der schulartübergreifenden Projektstelle Globales Lernen handelt es sich um eine Kooperation des Bischöflichen Hilfswerks MISEREOR mit dem Bistum Osnabrück. Die Projektstelle ist dem Bereich Weltkirche im Seelsorgeamt des Bischöflichen Generalvikariats zugeordnet. Eine räumliche Nähe zu Osnabrück ist nicht zwingend notwendig.

Ihre Aufgabe

  • die Schärfung des Profils des Globalen Lernens, insbesondere die Integration von entwicklungspolitischen Themen in Unterricht und Schulalltag, unter besonderer Berücksichtigung der Bildungs- und Aktionsangebote des Hilfswerks MISEREOR
  • die Weiterentwicklung des bestehenden Workshopangebotes für Schüler*innen
  • die Erstellung von Materialien für den Unterricht 
  • die Gestaltung eines Fortbildungsangebotes zum Globalen Lernen für Lehrer*innen
  • der Aufbau und die Pflege von Kontakten zu Schulen und Lehrer*innen zum Globalen Lernen im Bistum Osnabrück
  • Besuche in Schulen
  • die Kooperation mit dem Bereich Weltkirche im Seelsorgeamt und der Süd-Nord-Beratung (Fachstelle für Fairen Handel)
  • die enge Vernetzung mit MISEREOR und den Referent*innen zum Globalen Lernen in anderen Diözesen in Deutschland

Ihr Profil

  • mehrjährige berufliche Erfahrung im katholischen Religionsunterricht
  • gute kommunikative Fähigkeiten
  • die Fähigkeit zu konzeptionellem Arbeiten
  • Kooperationsfähigkeit, Belastbarkeit, Mobilität
  • Identifikation mit der katholischen Kirche und der Arbeit von MISEREOR
  • nach Möglichkeit längerer Aufenthalt in einem afrikanischen, lateinamerikanischen oder asiatischen Land.

Wir bieten

  • Ein Entgelt nach der Arbeitsvertragsordnung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im kirchlichen Dienst (AVO) – Entgeltgruppe 13 (analog TVöD/TV-L)
  • Betriebliche Zusatzversorgung
  • Benefits (Hansefit, etc.)
Für Mitarbeiter*innen der Schulstiftung im Bistum Osnabrück besteht die Möglichkeit der Teil-Abordnung unter Fortzahlung der Bezüge.