IT-Projektmanager*in (m/w/d)

  • Osnabrück, Schulstiftung im Bistum Osnabrück
  • Publizierung bis: 31.07.2021
scheme image

Die Schulstiftung im Bistum Osnabrück ist Träger von 21 allgemein- und berufsbildenden Schulen mit 13.500 Schülerinnen und Schülern sowie 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im westlichen Niedersachsen und Bremen.

Für die Geschäftsstelle der Stiftung in Osnabrück suchen wir zum 1. Oktober oder später  


eine IT-Projektmanagerin / einen IT-Projektmanager  (m/w/d) 

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung, die Stelle kann aber grundsätzlich geteilt besetzt werden.  

Ihre Aufgabe

  • Sie stellen ein umfassendes IT-Inventory Management sicher 
  • Sie entwickeln mit dem Vorstand die IT-Ausrichtung und die IT-strategischen Zielsetzungen der Schulstiftung weiter und stellen die Umsetzung sicher 
  • Sie bauen ein neues Team aus mehreren Administratoren auf, die im gesamten Bistumsbereich dezentral in den Schulen angesiedelt sind und stellen die fachliche Führung sicher 
  • Ihre Erfahrungen im Management und der aktiven Steuerung laufender und neuer Projekte (Multi-Projektmanagement) bringen Sie gewinnbringend ein 
  • Ihr Stakeholdermanagement setzen Sie ab dem ersten Tag um 
  • Sie vertreten in Gremienarbeit die IT-Interessen der Schulstiftung 
  • Sie arbeiten direkt mit Entscheidern zusammen und ermöglichen durch geschicktes Verhandeln den größtmöglichen Benefit 
  • Sie sind der SPOC für alle anstehenden Projekte und Fragestellungen zum Themen IT in der Schulstiftung  

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder anderer fachbezogene Studiengänge 
  • Mehrjährige einschlägige Berufs- und Führungserfahrung, idealerweise im Schul- oder kirchlichen Umfeld erworben 
  • Leitende Erfahrung in IT-Projekten, Multi-Projektmanagement sowie tiefgreifende Erfahrungswerte in Changemanagement 
  • Sehr hohe Dienstleistungs- und Servicehaltung gegenüber den Schulen und der Stiftungsverwaltung 
Für diese Aufgabe suchen wir eine IT-Expertin / einen IT-Experten, kombiniert mit einem notwendigen politischen Feingefühl in großer Verwaltungsorganisation. Ein hoher Gestaltungswille und gute kommunikative Kompetenzen sind zwingend notwendig. Dabei identifizieren Sie sich mit den Zielen der Schulstiftung und der Schule und haben die Bereitschaft, sich aktiv für diese Ziele einzusetzen und die übertragenen Aufgaben im Sinne der Kirche zu erfüllen. Die Bereitschaft zu Dienstreisen und zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung setzen wir voraus. 

Wir bieten

  • Interessanter Arbeitsplatz bei einem großen freien Schulträger 
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • Eine Vergütung nach AVO/TVöD 
  • Eine kirchliche Zusatzversorgung bei der KZVK 

Nähere Auskünfte zu den Aufgaben erteilt Ihnen gern Herr Dominik Obermeyer (0541/318-658 – d.obermeyer@dom-medien.de).